Donnerstag, 19. Juni 2014

Das Beste zuerst - Das Frühstück

Ich kann mir ein Leben ohne Frühstück wirklich nicht mehr vorstellen! Dass es mal eine Zeit gab, wo ich die erste Mahlzeit des Tages mied, ist mir unbegreiflich. Heutzutage könnte ich glatt doppelt frühstücken...
Frühstücken ist so wichtig! Der Körper braucht 'Stoff', um im Gang zu kommen. Wird nicht gefrühstückt, schwebt der Körper den ganzen Tag in Mangelerscheinung und der Heißhunger auf Fettiges und Süßes macht sich schnell bemerkbar. Außerdem benötigt der Körper zu jeder Mahlzeit Eiweiß (unverzichtbar da lebensnotwendig), daher esse ich immer sehr eiweißreich, und gestalte meine Ernährung nahe der Low Carb Ernährung. Damit der Körper nicht an die Muskelmasse geht, muss stets Nachschub her.


Das Liebste: Quark, Joghurt, Obst und Nüsse. Und das in unglaublich viele unterschiedliche Variationen! Es kann gar nicht langweilig werden...
Des Weiteren: Hafer/Dinkelflocken, Amaranth, Lein/Chia Samen








Das Zweitliebste: Obst, Gemüse und Käse. So einen Teller zaubere ich mir öfters mal.
Des Weiteren: Ei und Blattsalate (ja ich ess gern mal 'nen Salat zum Frühstück)
Auch hier wird's nie langweilig!







Und natürlich selten mal das Frühstück Deluxe!
Wer selbst backt und gesunde Zutaten verwendet, kann eigentlich auch nichts falsch machen!! Also ran an Schüssel und Zutaten, und ab in den Ofen damit...






KEEP
CALM
AND
EAT
BREAKFAST

Kommentare:

  1. ICH LIEBE FRÜHSTÜCK GENAU SO SEHR WIE DU!
    Heute gab's wieder Powerballs und zwar Rhabarber-Vanillesauce! :))) Mhhhhh es war so lecker und soooo gesund!!!

    AntwortenLöschen