Donnerstag, 23. Oktober 2014

Bananen-Schoko-Schnitten

Oh das müsst ihr probieren! Wer Banane mag, wird sie lieben!!
Genauso schnell wie die Zubereitung ging, genauso schnell sind sie schon wieder alle.
Ich bin mir sicher, da folgt in dem Stil noch so einiges mehr...
Äußerst lecker!











Das Rezept
(für eine große Portion)

60g Haferflocken
100g Banane
Für's Schokotopping:
5g Kokosöl
1TL Backkakao
Prise Steviapulver


Super easy: einfach Haferflocken und Banane zusammen geben und mit einer Gabel so lange drauf rum quetschen, bis ein gleichmäßiger Brei entsteht. 
Ich rate euch vom Backpapier ab, meine Schnittchen haben ganz schön geklebt (ob das jetzt an der Qualität des Backpapiers liegt-i don't know), lieber ein leicht gefettetes Blech nehmen! Einfach in länglicher Form schieben (mit der Gabel).
Bei ca. 180° 15 Minuten backen.
Nach belieben kann man übrigens noch andere Zutaten wie Nüsse und Trockenfrüchte dazu geben. Ich habe mich für ein Schokotopping entschieden.
Wie auf dem Bild Öl zum schmelzen bringen und Kakao+Stevia unterrühren, auf die Schnitten tropfen - fertig.

Kommentare:

  1. Funzt da auch was andres anstelle des Kokosöl's?
    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kokosöl wird bei Zimmertemperatur hart, nur das ist der Sinn (vom gesunden Aspekt mal abgesehen). ;)

      Löschen
    2. Naja, ich steh nicht so auf Kokos ^^ Und müsste das extra kaufen xD
      Deswegen die Frage nach der Alternative ^^

      Löschen
  2. das sieht verdammt lecker aus, werd ich auch mal probieren, danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  3. Super lecker sieht das aus. Wird auf alle Fälle ausprobiert :D

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Ich habe so ein ähnliches Rezept für Cookies auf dem Blog. Aber die Idee mit den Schokosprenkeln finde ich klasse. :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen