Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mini-Challenge

Und mit mini meine ich wirklich mini!
Ich habe ja schon gestern bei Easy going! über Motivation (besonders am Montag) geschrieben, und heute früh auf meinem Blog. Und ich weiß, dass man viel reden kann, wenn der Tag lang ist.
Deswegen möchte ich euch besser unterstützen und starte diese Mini-Challenge, die mich auch selbst gleich ein wenig heraus fordert.
Ich würde mich freuen, wenn jemand mitmachen würde. ;)


Die Regeln

Ernährung:

* 5 Tage durchweg gesund essen nach dem Clean Eating Konzept
(Also nichts was aus Fabriken stammt und Chemie in Form von Zusatz/Geschmacksstoffen, Aromen, künstliche Farbe etc. drin steckt. Auch in Brot und Wurst steckt Industriezucker und anderer Müll.)


* an jeden Tag mindestens 0,3l Grüner Tee + 0,3l Kräutertee und mindestens 2l stilles Wasser. Achtung: Kein Saft(Ausnahme frisch gepresst), kein Alkohol, keine Softgetränke, und maximal nur einen kleinen Kaffee morgens


* an einem dieser Tage einen grünen Smoothie nach folgendem Rezept:
1 Grapefruit, 1 Hand voll Rucola, 1 Orange, 1 Kiwi, 1 Apfel, 2EL Kürbiskerne, Wasser
(Wer keinen Mixer hat darf sich einen Salat daraus zaubern (und noch anderen Blattsalat verwenden.)



* an einem dieser Tage Abends eine grüne Suppe aus Brokkoli, Erbsen und Spinat


* an 3 Tagen einen halben Liter diesen Drink trinken:
1 frisch gepresste Zitrone (oder 2 Limetten) + etwas kleingeschnittenen, frischen Ingwer und lauwarmes Wasser (Empfehlung: morgens)


* an 3 Tagen mindestens einen Salat als Hauptspeise



* Mindestens 2 Obst/Gemüsesorten, die ihr noch nicht kennt



Sport:

* an jedem Tag sind 20 Minuten Bewegung Pflicht!


* an 2 Tagen zusätzlich ein Workoutmix (30Min.) bestehend aus folgende Übungen:
Hampelmänner, Burpees, Crunches, imaginäres Seilspringen, imaginäres Skaten, auf dem Rücken imaginäres Radfahren, Mädchenliegestütze (gerne auch noch anderes)



Sonstiges:

* an einen dieser Tage jemanden etwas selbst Gebasteltes schenken
(Oh was bin ich auf Eure Ideen gespannt!)


* jeden Tag in den Spiegel schauen und zu dir selbst sagen:
"Ich bin willens mich zu verändern. Ich bin sexy, schlank und gesund. Ich bin es mir wert und habe es verdient!" (Und möglichst dabei lächeln.)


* an einen dieser Tage sich selbst etwas schönes kaufen, was einem an seine Ziele erinnert/motiviert


* am 3. Tag eine Zusammenfassung auf deinen Blog, sowie am 6. Tag ein Endfazit
(inkl. Beweisstücke der Regeln (Ernährung+Sonstiges) via Fotos) 


Na, das sollte doch zu schaffen sein!
Da wir jeden Tag die Chance haben, etwas zu verändern, warte ich jetzt mit Challenge-Beginn nicht bis November, sondern sie beginnt schon am 27.10.14 - 31.10.14! Wer Halloween groß feiern möchte, darf auch gerne schon am 26.10.14 starten. Ich will ja niemanden den Spaß verderben.
Wer jetzt bspw. keinen Apfel essen darf, der nimmt bei dem Smoothie einfach eine Birne o.ä., wer es nicht jeden Tag schafft, grünen Tee zu trinken, der trinkt anstelle dessen nur Wasser. Ehrlichkeit währt am längsten, einfach im Bericht erwähnen. Ich gebe euch einfach mal 3 Joker. Sport und Sonstiges ist übrigens ein Muss! ;)


Und warum solltest du da jetzt mitmachen?

Wer es schafft wird nicht nur um Gesundheit, Lebensfreude und Stolz reicher sein, demjenigen widme ich auch eine Blogvorstellung (immerhin!).

Kommentare:

  1. das klingt toll, ich bin dabei! :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich will auch!!!!! hm, obwohl es ehrlich gesagt keine herausforderung wäre, weil ichs im grunde eh schon mache. aber darf ich trotzdem????freue mich immer, wenn ich einen echten *hüstel* grund habe, mir was schönes zu kaufen, laaach. das mache ich nämlich besonders gerne.
    nein, auch so, da hätte ich lust zu. und die suppe mache ich dann einfach als rohkostsuppe, da fällt mir schon was ein.
    basteln wir für die challengeteilnehmer untereinander oder für irgendjemanden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harhar...ich denke eher an die, die sich momentan mit Motivation schwer tun. ;)
      Klar kannst du mitmachen, und für wem du bastelst, ist deine Sache. ;)
      Supi!

      Löschen
  3. ich würde ja gern mitmachen, habe aber eine frage: ich bin gegen äpfel allergisch, gibt es eine alternative für den green smoothie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, such dir einfach ein anderes Obst aus. :)

      Löschen