Mittwoch, 31. Dezember 2014

2015 - Challenge, Challenge, Challenge

Wie die Überschrift schon verrät, wird 2015 ein Challenge-Jahr!
Das hat folgende Gründe...
- so lange wie ich noch als Singlelady durch die Welt irre, kann ich tun und lassen wie es mir gefällt. Zeit ist quasi grenzenlos
- und damit erst gar keine negativen Gedanken aufkommen, muss ich mich beschäftigen
- ich habe Ziele, und die möchte ich erreichen, dieses Jahr
- spätestens ab Februar protze ich vor Energie und Glückshormonen (Vorfreude auf den Sommer, auf Wärme und lange, helle Tage), da kann ich nicht nichts tun
- es fordert heraus, man kann unmögliches erreichen, es macht schlichtweg glücklich


vitamin-ha.com


Challenge 1
6 Week Body Boost
by magnificent meiky

Hier geht es um Sport. Es gibt eine Wochenaufgabe und es werden Punkte verteilt. Die erste Runde erzielte großes Interesse, sodass ich jetzt auch mitmischen möchte.
Dauer: 6 Wochen


Challenge 2
Healthy.Point.Challenge
by Siebenbergen & gesund fühlen - und zufrieden sein

Diese Challenge ist schon etwas komplizierter, denn es geht um Sport, gesunde Ernährung und einen zufriedenen Alltag. Überall kann man Punkte sammeln, motivierter geht es doch gar nicht mehr.
Klingt auf dem ersten Blick recht viel, ist es aber nicht.
Dauer: 6 Wochen


Challenge 3
365Tage Glück
by Me

Habe ich mir vor einigen Tagen selbst ausgedacht, ganz inspiriert von den anderen Challenges. ;) Einen Post für diese Challenge gibt es nicht, denn sie ist zu simple. Es zählt nur eins: Jeden Tag etwas Glück! Das kann ein Spruch, ein Bild, ein Erlebnis, eine Tat, eine Kleinig- oder Nichtigkeit sein! Festgehalten wird das ganze per Bild. Einen 7-Tage-Bildbanner wird es bei mir im Sonntagscheck geben.
Wenn mal was vergessen wird, schreibt/malt/bastelt man es einfach auf einem Blatt Papier und fotografiert es ab.
Dauer: Ganzjährig


Challenge 4
EAT TRAIN LOVE Challenge
by Eat Train Love

Kurzfristig habe ich mich nun doch dafür entschieden, kann ja nicht schaden.
Hier geht es um grüne Smoothie, Sport und Dankbarkeit. Im Januar täglich einen grünen Smoothie, im Februar täglich Sport, im März Dankbarkeitsrituale.
Dauer: 3 Monate


Ich bin mir sicher da kommt noch mehr, aber erst mal die angegebenen Sachen austüfteln und meistern.
Ich möchte dieses Jahr unbedingt an den Strand, inkl. Strandfigur (wer nicht). Aber im Prinzip geht es mir im Allgemeinen um die Zufriedenheit. Wer zufrieden ist, strahlt von innen heraus. Und genau das möchte ich, innere Schönheit. Und Leichtigkeit.
Das Leben ist zu schön, als tagtäglich zu kämpfen, sich abzumühen, sich Ungutes anzutun, schlecht und negativ zu denken, sich mit sämtlicher Last herumzuquälen!
Auch wenn es anfangs viel Arbeit bedeutet (wobei der Anfang ja schon gemacht wurde), das Ergebnis ist unübertreffbar! Ein Drittel meines Lebens ist vorbei, wird also höchste Zeit, die letzten beiden Drittel anzupacken, und das gesund, vitalreich und glücklich.
Habt einen schönend letzten Tag, feiert die Vorfreude und das Neue!
Ich muss jetzt erst mal 9 Stunden arbeiten gehen, um kurz feiern zu können.

In diesem Sinne auch ein herzliches Dankeschön an meine Follower und diejenigen, die fleißig kommentieren!


Kommentare:

  1. Da hast du dir aber viel vorgenommen!
    Deine 365 Tage Glück Challenge erinnert mich an die #100happydays bei Instagram. Das habe ich gemacht. Du siehst dadurch wirklich an jedem Tag irgendwie das positive! Ganz toll. Manchmal habe ich aber vergessen, Bilder zu schießen... Aber dann denkt man kurz darüber nach, WAS man denn an diesem Tag fotografiert hätte und der Effekt (positives Gefühl) ist ja dann auch der gleiche! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider kein Instagram, aber hab davon gehört. ;)
      Genau so soll es sein, das Positive festhalten! :)

      Löschen