Sonntag, 22. Februar 2015

Sonntags-Check #38

Aus, vorbei, Ende im Gelände.
Mit diesem Satz (inklusive wegwischender Handbewegung) verabschiedete ich mich gestern von meinem Arbeitsplatz.
Anschließend war ich mit einem Kumpel verabredet, unsere Dvdabende finden mittlerweile regelmäßig statt. Vor Filme und leckerem Essen machten wir uns aber erst einmal an Worldpress ran, um mir eine Seite einzurichten. Durch gründliche Vorbereitung meinerseits hat das alles auch gar nicht so lange gedauert. Meine Domain wurde also gekauft, jetzt kanns richtig losgehen!
Warum ich das erzähle? Weils jetzt anfängt... mein Projekt.
Ich hoffe, dass ich mich nach ein paar Jahren an diesen Moment zurück erinnern kann, an das berauschende Gefühl, welches durch meinen Körper rauscht.
Gestern auf dem Weg nach Hause (bzw. eher heute früh) war ich so erfüllt von diesem gigantischen Gefühl, erstens das Richtige zu machen, und zweitens das zu machen, was mich erfüllt, und drittens damit helfen zu können, Heilung zu erzielen.
Klingt für den einen oder anderen von euch vielleicht umspektakulär, für mich ist das aber ein fettes Großes und Ganzes. Und je mehr ich darüber nachdenke, mache, mich informiere, um so mehr kristallisieren sich einige Sachen heraus, bzw. komme ich zu den richtigen, für mich interessanten, Sachen.
Jeder hat mal klein angefangen! Ich kann mich noch sooo gut an die Gedanken erinnern, als ich mit diesen Blog anfing. Wer bin ich denn, als dass mir jemand zuhören, mein Leben verfolgen würde? Wer bin ich, um anderen etwas erzählen zu können? So wie sicher viele von Euch, war auch ich ehe von denen, die mit Selbstzweifeln umher rannten. Man erlebt es immer wieder, plötzlich sind Blogs in die Versenkung gegangen, was ich wirklich schade finde. Denn letztendlich  profitieren wir doch alle voneinander. Ich freue mich immer tierisch über (positives) Feedback hier und bei Easy going!. Wenn das, was ich so schreibe, wenigstens einen einzigen Menschen interessiert, habe ich meine 'Mission' erfüllt. Und selbst von den anderen Beiträgen kann auch ich noch lernen.
Heute hat die Lebensmittel-Konferenz begonnen, und schon das erste Interview fand ich große Klasse! Es ging um das Thema Zähne, in Verbindung mit der Psyche, Ernährung und Pflege. Da mich mein Obergebiss selbst recht unzufrieden macht, habe ich mir schon einiges überlegt, inwiefern ich ohne Kosten (weil eh kaum Geld) da was machen kann. Da ich schon ziemlich fiese Zahnschmerzen geheilt habe, bin ich mir so sicher, dass ich in Verbindung mit Autosuggestion den Rest auch noch irgendwie hinbekomme. Der Glaube versetz Berge, in diesem Sinne eher meine Zähne. ;D
Mein Februarprojekt ist irgendwie erst gar nicht zustande gekommen, weil ich gar nicht groß die Gelegenheit hatte, was zu machen. Der Stein alias Arbeit war dann doch etwas groß und nervig, als dass ich ihn hätte umgehen können. Der Februar ist aber auch der blödeste im Jahr für mich.
Umso mehr freue ich mich auf den März. Ich erstelle mir schon Listen (hehe), was ich mir noch alles zulegen möchte, da ich auch eine Darmsansierung anpeile. Wenn schon denn schon.
Und Sport soll wieder integriert werden! Im März wage ich dann mal wieder einen Fuß ins Fitnessstudio und freue mich schon. Ich muss lediglich nur endlich meine Fußbandage finden, keine Ahnung wo die hingekommen ist. Meine Wohnung ist ja nun echt nicht groß.
Ansonsten laufen die 'Vorbereitungen' zur Leipziger Buchmesse. Für mein Referat habe ich jetzt auch nur noch eine Woche, ich sollte echt mal anfangen.
Lange Rede, kurzer Sinn, es wird!

Sport

Montag: -
Dienstag: Leichtes Walken (20 Min.)
Mittwoch: Leichtes Walken (40 Min.)
Donnerstag: -
Freitag: Leichtes Walken (40 Min.)
Samstag: Leichtes Walken (30 Min.)
Sonntag: -


Gerichte der Woche

Mehr gibts auf Instagram!






Kommentare:

  1. Dran bleiben und weiterhin ganz viel Kraft! ;o)
    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass alles so gut läuft. :) Ich liebe es, deine Texte hier zu lesen und deinen Weg mit zuverfolgen.
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total! Auch dass du so viel kommentierst. =)
      Ich wünschte mehrere Leute würden ihre Meinung mitteilen!

      Löschen
  3. Sind das besondere Waffeln?
    Sehen lecker aus :-)
    Rezept bitte? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das sind vegane Bananenwaffeln-irre lecker. Muss mal gucken ob ich das noch zusammen bekomme. ;)

      Löschen