Sonntag, 1. März 2015

Sonntags-Check #39

Bevor ich mich jetzt zurücklehne und mir mal wieder ein Film zur Entspannung anschaue, hier noch schnell der Sonntagscheck..
Ich bin echt super knülle. Die Woche war echt nervig. Da hat man schon mal Urlaub und muss Referat schreiben. So ist das eben bei mir, 3 Wochen nichts tun, und dann 3 Tage durchschreiben. ;)
Und ich muss gestehen, dass ich dezent die Nase voll hab vom Rohkost-Blattgrün-Thema. Ich habe die letzten Wochen so viel darüber gelesen (mein ganzes fettes Rohkostbuch durchgegangen sowie div. Internetseiten + Videos geschaut) und erzählt, dass ich einfach mal ne (große) Pause brauche. Und mich vor allem mal wieder andere Dinge widmen kann!
Freitag war ich vor Schulbeginn noch unterwegs. Irgendwie fehlten mir 15 Minuten, sodass alles mal wieder tierisch im Stress ausgeartet ist. Ende vom Lied: mal wieder dicken Fuß und Hitzewallungen (es war so mega warm draußen, und in den Geschäften gefühlte 45°) gehabt. Ich hoffe, ich lerne diesmal draus.
Momentan entgifte ich ganz arg. Ich muss dringend mehr Blattgrün einbauen und meinen Körper auf Vordermann bringen! Bringt ja alles nichts wenn ich es nicht los werde.
Ja und morgen fängt dann der März an. Was freue ich mich schon auf lange, wärmere Tage!
Morgen ist mein neuer erster Arbeitstag und ich bin mega gespannt.
Ich wollte schon lange mal einen Post über die Veränderungen machen, die ich die letzten Wochen durchlaufen bin. Ich hoffe ich denke dran und schaffe es irgendwann.
Mein Märzprojekt beginnt morgen, und ich erhoff mir echt viel davon! Ich möchte meine Brille loswerden, sprich wieder zur vollen Sehstärke gelangen. Seit also gespannt, was ich Ende des Monats berichte, denn mehr als ein paar Wochen benötigt man wohl nicht. Und da ich ja eh um meine Meditation weiß, ist das wohl noch zusätzlich förderlich.
Die Lebensenergie-Interviews sind nun auch vorbei (echt anstrengend täglich 2,3 Stunden zu schauen), aber ich bin zu sehr interessanten Dingen mal wieder gekommen. Die Tanz-Trance-Therapie ist bei mir enorm hängen geblieben, damit werde ich mich demnächst weiter beschäftigen.
Dass singen heilsam ist, weiß ich ja schon (und tanzen eben auch). Zumindest glaube ich, mehr Wissen und Gutes für mich rausgefiltert zu haben...
Im März möchte ich auch eine Saft-Smoothie-Kur machen.
Und Ende März ist ja dann auch die Revolution. Eventuell gehen wir mit der Klasse hin, ansonsten muss ich wohl einen Tag schwänzen (fällt nämlich genau aufs Unterrichts-We).
Ach ja, das Wichtigste fast vergessen, ich möchte jetzt wieder ins Fitnessstudio gehen. Langsam anfangen..

Sport

Montag: -
Dienstag: -
Mittwoch: Gewalkt (30 Min.)
Donnerstag: -
Freitag: Gewalkt (60 Min.)
Samstag: Gewalkt (20 Min.)
Sonntag: Gewalkt (20 Min.)


Gerichte der Woche

Mehr (und schöneres) gibts auf Instagram!





Kommentare:

  1. Woah, da hast du ja echt viele Projekte gerade am Laufen. Richtig spannend finde ich das mit der Sehstärke. Bin nämlich auch von meiner (starken) Sehschwäche genervt und frage mich schon immer, ob man dagegen nicht etwas tun könnte?!? Hoffe du berichtest mehr über deine Methoden. Damit würdest du mir echt Hoffnung geben (im Gegensatz zu meinen Augenärzten!) :D Freue mich auch über den Post über deine Veränderungen!
    LG und schöne Woche! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich werde auch dazu demnächst einen Post machen! :)
      Wünsche ich dir auch. :)

      Löschen