Clean Eating

Hier möchte ich gerne noch mal separat erläutern, was sich eigentlich hinter dem Clean Eating versteckt.

Clean Eating ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet, Bücher gibt es bedauerlicherweise auch nur auf Englisch (mit denen ich z.B. nicht viel anfangen kann). Die Kanadierin Tosca Reno hat dieses Ernährungskonzept überwiegend geprägt.
Im Mittelpunkt stehen nährstoffreiche Lebensmittel. Ein Schritt Richtung Natur und fernab von Geschmack und Farben aus den Fabriken.
Mehr Gesundheit, mehr Geschmack, mehr Lebensfreude und Vitalität.
Im Prinzip steckt hinter dem Begriff 'nur' die gesunde, vielfältige und ausgewogene Ernährung, ganz ohne industriell hergestellte/verarbeitete Lebensmittel. Wobei der Fokus und Verzicht im Besonderen auf Aromastoffe, Zuckerzusatz, Geschmacksverstärker, Ersatzstoffe - generell chemisch zugesetzte Stoffe, liegt. Mein Dorn ist speziell der Zucker (warum und mehr gibts es Hier).
Es geht darum, die Frische, die Vielfalt der (gesunden) Produkte zu entdecken und zu sich zu nehmen. Fett ist nicht gleich Fett, Kohlenhydrate sind nicht gleich Kohlenhydrate! Es gibt Gute (komplexe) Kohlenhydrate und gesunde Fette (Hier gibts z.B. mehr Infos zu Fette und Öle).
Auch Ballaststoffe, Mineralien und Spurenelemente spielen eine wichtige Rolle, damit unser Körper funktioniert.
Beim cleanen Essen geht es auch um den Genuss, um Achtsamkeit und Entschleunigung. Im Großen und Ganzen eben auch, das rund um Gesund- und Zufriedensein! Da gehören aber auch noch ein paar andere Aspekte dazu.
Durch die cleane Ernährung wird natürlich der Körper beeinflusst, man kann sich in der Tat gesund essen! Z.B. Allergien und Hauptprobleme können bereinigt werden.

Ich möchte auf diesen Blog Informieren, Anregungen aussenden und auch darauf aufmerksam machen, wie schädigend unsere Lebensmittelindustrie eigentlich ist. Eine Ernährungsumstellung ist für mich auch eine Umstellung des eigenen Lebens. Man existiert nicht nur und hat Freude an manch Dingen, sondern man lebt mit sämtlichen Sinnen und ist erfüllt!
Momentan liegt Rohkost und Gluten in meinem Augenschein, man lernt wirklich nie aus!
Ich denke in Laufe der Zeit werde ich diese Seite hier ergänzen...


Hier findet ihr einen Auszug bspw. aus meinen Ernährungs-Sortiment. Es ändert sich aber ständig, neue Lebensmittel kommen hinzu. Gerade bei Obst und Gemüse ist vieles Saison abhängig.

Kommentare:

  1. Ich schreibe auf meinem Blog auch über gesunde Ernährung und das "Clean-Eating" Konzept. Vielleicht findest Du bei meinen gesunden Rezepten noch ein paar Anregungen für Deine Ernährungsumstellung. Liebe Grüße aus Berlin, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja deine Seite kenne ich und mag ich sehr. :)

      Löschen