Superfoods

Superfoods, auch Wunderlebensmittel genannt, sind Lebensmittel, die über einen sehr hohen Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen verfügen, welche auch heilend sein können.

Ich möchte hier gerne eine kleine Liste erstellen, um anderen auf einem Blick anschaulich zu machen, welche Stärken hinten den Lebensmitteln stecken (wobei ich nur einige Dinge aufliste).
In Laufe der Zeit wird diese Liste aktualisiert!


AK=Abwehkräfte
H-K-S=Herz-Kreislauf-System
IA/IS=Immunabwehr/Immunsystem
SW=Stoffwechsel
NS= Nervensystem


A

Acaibeeren - reich an Antioxidanzien, Ballaststoffen und ges. Fetten, schützt das H-K-S, stärkt das IS

AFA-Algen - reich an Chlorophyll, VitB12, Enzymen und mehrfach unges. Fettsäuren


Aloe Vera - heilt Wunden, wirksam gegen Viren, Bakterien und Pilze, erhöht die Regenerationskraft


Aroniabeeren - reich an Antioxidanten, stärkt das IS, wirken entzündungshemmend

Artischocken - stärkt Galle, Leber und Niere, Verdauungsfördernd, Cholesterinsenkend


Avocado - reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffe und einfach ungesättigte Fettsäuren, sowie Vit. B6/C/E/, Magnesium/Kalium


B

Baobab - reich an Ballaststoffe, Vitamin C, Kalium, Eisen, Magnesium und Kalzium, süßer Geschmack

Bockshornklee - reguliert Über/Unterzuckerung, reduziert Überfunktionen/regt bei Unterfunktionen an, hilft bei Haarausfall, antioxidante Wirkung


C

Camu-Camu - reich an Vit. C, hilft bei Allergien, stärkt AK, stimmungsaufhellend

Carob ballaststoffreiche und fettarme Pulver, enthält Vitamin A, B, Calcium und Eisen, kakaoähnlich

Chia Samen - besonders reich an Omega-3-Fettsäuren, hochwertiges Eiweiß und Antioxidanten, ballaststoffreich, fördern die Darmgesundheit

Chlorella Algen - besonders reich an Chlorophyll, fördern Blutbildung, hochwertiges Eiweiß, regulieren die Darmflora, stark entgiftend, Stärkung des IS

Cranberrys - besonders reich an Andioxidanten, reich an Vitalstoffen, bekämpfen freie Radikale, helfen bei Blasenentzündung, wirken entzündungshemmend und gegen Bakterien, Viren & Co


D

Dulse (Rotalge) - reich an Spurenelementen und Vitaminen (vor allem A/C/E)


E

Erdmandel - gut für Magen & Darm, gluten- und nussfrei, ballaststoff- und eiweißreich


F


Flohsamenschalen - sehr reich an Ballaststoffe, gut gegen Durchfall/Verstopfung


G

Gerstengras - reich an Chlorophyll, enthält Antioxidanten, entsäuert entgiftet und entschlackt, behebt Eiesenmangel, reguliert Blutdruck und Blutfettwerte, hilft bei Stress und Schlafprobleme

Ginseng - reduziert Überfunktion/regt bei Unterfunktion an, wirkt ausgleichend, vitalisierend und ausgleichend, entgiftet, aktiviert SW, kann bei Erektionsstörungen helfen

Gojibeeren - reich an Andioxidanten, Nährstoffreich, intensive Stärkung des IS,große Wirkungsbreite

Granatapfelkerne - sehr reich an Antioxidanten und Gamma-Linolensäure, zellschützend, stärkt das IS, vitalisierend, verlangsamt den Alterungsprozess

Grüner Tee - reduziert Überfunktion/regt Unterfunktion an, reich an Antioxidanzien, schützt die Zellen, beinhaltet wenig Koffein, wirkt verjüngend, stärkt das IS


H

Hanfsamen - sehr reich an Ballaststoffe und Proteine, reich an Omega-3-Fettsäuren

Haritaki-Pulver - gilt als Magen-Darm-Spezialist, gut für die Nerven


I

Ingwer - besonders reich an Vit. C und Antioxidanzien, hilft bei Übelkeit und Erbrechen,  kann Angst und Unruhe mildern, durchblutet, hemmt Entzündungen, fördert Verdauung, schützt die Leber u.a.

Irish Moos - reich an Selen, Zink, Beta-Carotin, Mangan, Kalzium, Magnesium, gut für die Haut


J

Jackfrucht - reich an Ballaststoffen, Kalium, Kalcium, Magnesium, Phosphor, sämtliche Vitamine, essentielle Aminosäuren und Enzyme

K

Kelp - reich an Mineralien, ballaststoffreich, fettfrei, gut für Nägel und Haare, fördert Verdauung und Stoffwechsel, stärkt das IS, kann bei Osteoporose helfen

Knoblauch - gut gegen Infektionen, Bluthochdruck und Blutzucker, Anti-krebs-Wirkung,

Kokosnussöl - sehr gutes Andioxidans, bewährt sich bei Alzheimer, Gicht und Pilzbefall, liefert schnell Energie, leicht verdaulich, kann hoch erhitzt werden

Krillöl - besonders reich an ein/mehrfach ungesättigte Fettsäuren und besonders essentiellen Omega-3, schützt Zellen, aktiviert IA, wirkt entzündungshemmend, verlangsamt Alterungsprozess


L

Leinöl - hat höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren, reich an Andioxidanzien, hoher Zellschutz, fördern Hirnentwicklung, zahlreiche Wirkungen auf das H-K-S, Blutgefäßsystem und Blutfettwerte

Leinsamen - reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoff/eweißreich, beruhigt die Magen-Darm-Schleimhaut

Lucuma - reich an Eisen, Vitamin A, B1 und B2, sehr süßlich


M

Maca - reduziert Überfunktion/regt Unterfunktion an, vitalstoffreich, reich an Antioxidanzien, stärkt Kraft und Ausdauer, bringt Hormonsystem ins Gleichgewicht, regt Gehirntätigkeit an

Mangostan - vitamin/mineral/ballaststoffreich, kraftvolles Antioxidans, senkt den Blutzucker, hemmt Entzündungen, reguliert SW, wirkt verjüngend

Maquibeeren - sehr reich an unterschiedl. Antioxidanzien, gut gegen freie Radikale, reich an Vit. C/Beta-Karotin, stärkt Herz, Muskeln und Gehirn, aktiviert SW, Energielieferant für Mitochondrien

Maulbeeren - reich an Vitamin B1/2/3/6/D/E, Folsäure, Flavoniode, Fett- und Aminosäuren

Matcha - reich an Antioxidanzien, wirkt verjüngend, enthält wenig Koffein, erneuert Zellen,

Mesquite - enthält Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink, kann auch als Süßungsmittel verwendet werden


N

Noni - enthält alle essenziellen Aminosäuren und viele Vitamine, wirkt verjüngend und enzündungshemmend, enthält Kalium/Kalzium/Magnesium/Eisen/Mangan

Neem-Pulver - sehr reich an sämtlichen Mineralien und Spurenelementen
O


P


Q

Quinoa - reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffe, gut fürs Gehirn und Nervensystem, reich an Kalium/Selen/Zink/Eisen


R

Reishi-Pulver - reich an Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und Antioxidantien, ballaststoffreich


S

Schisandrabeeren - reduziert Überfunktion/regt Unterfunktion an, wirkt antioxidant und verjüngend, kann Potenz und Lust erhöhen und Samenproduktion anregen


Sojabohnen - reich an pflanzliches Eiweiß und Ballaststoffe, Eisen/Kalium/Kalzium, reguliert Blutzuckerspiegel, reich an Vit. E


Spirulina Algen - beinhaltet alle essentiellen Aminosäuren, u.a. reich an Vitamin A/B12/E, Eisen/Magnesium/Kalzium/Chlorophyll, entgiftend, wirkt verjüngend, sorgt für gesunde Darmflora


Süßkartoffel - reich an Vit. E, Kalium/Eisen, und Antioxidanzien, reguliert Bluthochdruck

Süßlupine - sehr reich an pflanzlichen Eiweiß und Vit. B, enthält alle essenziellen Aminosäuren



T

Triphala-Pulver - gut für die Verdauung, den SW und NS, gut zum entschlacken
U

Uglifrucht14 verschiedene Vitamine, reich an Phosphor und Eisen


V


W


Wildgrün - sehr reich Antioxidantien, Ballasstoffe, Aminosäuren, Chlorophyll


X


Ximenia - beinhaltet Eiweiß, Kalium, Ballaststoffe und besonders viel Vitamin C


Y

Yacon - ausgezeichnetes Präbiotikum, kalorienarm und Süßungsmittel

Yamswurzel - reich an Ballaststoffe, Vitamin B 6, Kalium und Mangan, reguliert Hormonhaushalt


Z

Zedernkerne - reich an B-Vitamine + Vitamin E, Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Antioxidantien und unges. Fettsäuren

Zitrusfrüchte - reich an Vit. C, stärkt das IS, Anti-Krebs-Wirkung, sehr kalium/kalzium/folatreich

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Zusammenfassung! Mir fällt momentan kein Superfood ein, das hier fehlt. Vielleicht nur Acerola und Preiselbeeren, wobei diese wahrscheinlich nicht so bekannt sind. Laut Vitamin Express sind Acerola-Kirschen reich an Pflanzenwirkstoffen und Vitamin C. Dieses Superfood wird oft als Anti-Aging-Mittel verwendet. Ich persönlich nehme Acerola aufgrund des hohen Vitamin C-Inhalts ein und nicht so sehr wegen dieses Anti-Aging-Effekts, obwohl ich nichts dagegen hätte. :)

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen